Werden auf Kreuzfahrtschiffen Casinos genutzt ?

Das hängt davon ab, welche Kreuzfahrtlinie Sie gewählt haben. Die meisten großen Kreuzfahrtschiffe und sogar einige der kleineren werden ein Casino an Bord haben. Die wichtigste Ausnahme von der Regel für große Schiffe ist die Cruise Line, die auf keinem ihrer vier Kreuzfahrtschiffe ein Casino hat. Auch die von Norwegian Cruise Line hat kein Casino. Die meisten Expeditionsschiffe und Flussschiffe haben keine Casinos.

Welche Arten von Automaten und/oder Tischen finde ich im Casino?

Alle Casinos auf Kreuzfahrtschiffen verfügen über zahlreiche Spielautomaten, und die meisten haben auch Tischspiele, einschließlich Blackjack und eine Vielzahl von Pokerspielen (Ultimate Texas Hold’em, Caribbean Stud, Three Card, Let It Ride), die Sie gegen den Dealer spielen. Bei Texas Hold’em, das gegen andere Spieler gespielt wird, gibt es auf einigen Schiffen Tische, an denen der Dealer ausgeteilt wird, während andere elektronische Poker-Pro-Tische verwenden . Wieder andere Schiffe werden Texas Hold’em überhaupt nicht anbieten; Silversea bietet keine Poker-Variante an. Normalerweise gibt es auch mindestens einen Roulette- und einen Craps-Tisch, und einige wenige werden Baccarat haben.

Gibt es in einem Kreuzfahrtkasino auch Penny-Slots?

Ja, jedes Kreuzfahrtkasino hat Penny-Slots. Aber sie bieten so viele Variationen von Gewinnmöglichkeiten, dass bei 1 Cent pro Variation Ihr 1-Cent-Einsatz Sie leicht mehr als 2 Euro pro Versuch kosten kann.

Gibt es in einem Kreuzfahrtkasino Tische mit hohen Einsätzen?

Die meisten High-Roller wissen, dass sie ihre Kreuzfahrten über einen lizenzierten Junket-Vertreter buchen können. Das liegt daran, dass lizenzierte Vertreter von Kreuzfahrtschiffen Verträge mit den Kreuzfahrtgesellschaften haben und in der Lage sind, die beste Unterkunft für ihre Kunden zu finden. Unternehmen wie Players Club Tours können spezielle Limits für ihre Spieler arrangieren. Diese Limits sind verhandelbar und können bei Blackjack über 15.000 € pro Hand betragen. Der Spieler Vertreter kann auch arrangieren, dass Sie alle 7 Plätze am Tisch gleichzeitig spielen dürfen. Alle Limits und Regeln müssen mit dem Spielervertreter und dem Casino ausgehandelt werden, bevor der Spieler das Schiff betritt. Meistens sind die Tische auf die allgemeine Öffentlichkeit beschränkt. Erfahre mehr auf: bitcoin slots.

Pressemitteilungen des Bundesverbandes :

AWO kooperiert mit Autoclub Europa
Der ACE – Auto Club Europa und die Arbeiterwohlfahrt (AWO) haben in Stuttgart einen Kooperationsvertrag unterzeichnet, in dem eine enge Zusammenarbeit im Dienstleistungsmarkt vereinbart wurde.
mehr…
Pressemitteilung: Europäische Dienstleistungsrichtlinie
Mit Erleichterung hat die AWO das heutige Abstimmungsergebnis im Europäischen Parlament (EP) zur EU-Dienstleistungsrichtlinie aufgenommen. Mit breiter Mehrheit wurde dem neoliberalen Ansatz des ursprünglichen Kommissionsvorschlags eine Absage erteilt.
mehr…
Wir wollen die Zusammenarbeit in der Gesundheitsvorsorge für Kinder vertiefen
Anläßlich der AWO-„Deutschlandtour“ der Gesundheitsvorsorgekampagne für Kinder verabredeten der AWO-Vorsitzende Wilhelm Schmidt und der Präsident des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte Dr. Wolfram Hartmann eine stärkere Zusammenarbeit.
mehr…
Neue Drogenbeauftragte nimmt Dialog mit AWO auf
Die neue Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Sabine Bätzing MdB, war im Rahmen der alljährlichen AWO-Arbeitstagung „Sucht und Wohnungslosenhilfe“ zu Gast.
mehr…
Pressemitteilungen: Weltkrebstag am 4.Februar 2006
Allein in Deutschland erkranken jährlich 2000 Kinder an Krebs. „Allen Kindern, die an Krebs erkranken, müssen wir die bestmöglichen Heilungschancen geben und garantieren“, erklärt dazu das AWO-Bundesvorstandsmitglied Hansjörg Seeh anläßlich des Weltkrebstages am 4. Februar 2006.
mehr…
Pressemitteilung: SOS Europa – Die Kampagne von SOLIDAR
„SOS – Europe“ (Save Our Social Europe) heißt die Zweijahreskampagne, die auf der SOLIDAR-Konferenz am 2./3. Februar 2006 in der österreichischen Hauptstadt Wien gestartet wurde. 36 europäische Sozialorganisationen wollen in den kommenden zwei Jahren eine Million Europäer ansprechen, sich mit ihrer Unterschrift für ein soziales Europa einzusetzen. Mit dabei die AWO.
mehr…
Pressemitteilung: AWO appeliert an die Eltern: Gesundheitsvorsorge ist wichtig
Die Initiative zur Gesundheitsvorsorge für Kinder, in deren Mittelpunkt die Symbolfigur Dr-Schnupper steht, geht am 8. Februar 2006 in Köln auf Info-Tour durch alle Bundesländer.
mehr…
Europäisches Projektstudium QUIS
Im April 2006 startet der 2.Durchgang des europäischen Projektstudiums „QUIS- Qualifizierung und Innovation in der Sozialwirtschaft“.
mehr…
Fachberatung in Kindertageseinrichtungen
Für die Arbeiterwohlfahrt ist Fachberatung ein wichtiges Instrument zur Gestaltung von Bildungsprozessen, von Struktur- und Organisationsveränderungen und zur Qualiätsentwicklung in den Tageseinrichtungen für Kinder. Die vorliegende Stellungnahme ist ein Beitrag zur verbandsinternen und -übergreifenden Diskussion über den Stellenwert von Fachberatung und soll eine Orientierung für innerverbandliche Planungen und Entscheidungen geben.
mehr…
Pressemitteilung: Kultursensible Altenhilfe
Mit einer Abschlußveranstaltung heute (31.01.2006) in Bonn endet die am 1. Oktober 2004 gestartete Kampagne für eine kultursensible Altenhilfe. „Wir sind in der interkulturellen Ausrichtung der Altenhilfe in Deutschland einige Schritte voran gekommen“, erkärte die stellv. Geschäftsführerin des AWO-Bundesverbandes, Ilsa Diller-Murschall, auf der Tagung, zu der das Kuratorium Deutsche Altershilfe (KDA) und die AWO eingeladen hatten.
mehr…
Pressemitteilung: Marie-Juchacz-Plakette für Helga Kühn-Mengel MdB
Pressemitteilungen: Mit der Marie-Juchacz-Plakette, der höchsten Auszeichnung der Arbeiterwohlfahrt (AWO), ist am Samstag, 28.01.2006 in Köln die Patientenbeauftragte der Bundesregierung, die SPD-Bundestagsabgeordnete Helga Kühn-Mengel ausgezeichnet worden.
mehr…
Pressemitteilung: Zum 50. Todestag von Marie Juchacz
Marie Juchacz, Gründerin der AWO, war eine der bedeutendsten deutschen politischen Persönlichkeiten des vergangenen Jahrhunderts.
mehr…